Auf dem Bös

Das Gewerbegebiet

Im Dreieck Kiel – Neumünster – Lübeck befindet sich im Kreis Plön an der A21 der Gewerbestandort Wankendorf an der A21 (B404).
In der Ortsrandlage im Süden ist das Gewerbegebiet „Auf dem Bös“ angesiedelt. Insbesondere für Klein- und Mittelgewerbe- betriebe sowie Dienstleister stellt Wankendorf einen interes- santen Standort dar,da auch kleinere Flächenzuschnitte möglich sind und durch eine gute Infrastruktur „Arbeiten und Wohnen am selben Standort“ realisiert wird.
Die Gemeinde hat ihren ursprünglichen dörflichen Charakter
in der unverwechselbaren schleswig-holsteiner Landschaft erhalten. Der ländliche Zentralort am Rande der Holsteinischen Schweiz zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und eine intakte Umwelt aus – ein Vorzug, den auch zahlreiche Touristen alljährlich zu schätzen wissen. Das Gewerbegebiet ist der ideale Standort für Handwerker, Mittelständler und Dienstleistungs-/ Produktionsbetriebe jeder Größe. Unternehmen anderer Branchen sind natürlich genauso herzlich willkommen.

Die Vorteile des Gewerbegebiet

  • Grundstückspreise 26,00 € pro m² erschlossen
  • Nutzungen im Gewerbegebiet von GE- und GEe-Flächen
  • Gewerbesteuerhebesatz 310 %
  • Verkehrsanbindungen an A21, B404, B430

 

Sie haben Interesse? 

Dann nehmen Sie einfach Kontakt auf mit der
Bürgermeisterin Silke Roßmann
Tel.: 04326 - 99 79 10

oder mit unserem Ansprechpartner in der Amtsverwaltung:
Hans-Peter Brockmann
Telefon: 04326 - 99 79 23